Langsam kommen wir etwas und in kleinen Schritten wieder ins Leben zurück. Unsere Mitgliederversammlung wird am 04.07.2020 im Kolpinghaus in Neckarsulm stattfinden. Ein Hygieneplan ist erstellt und wird umgesetzt. Start 15.30 Uhr.

 

Nach den Pfingstferien, werden die Gruppen "mentale Beeinträchtigung" in Kleingruppen wieder anfangen zu trainieren.

Die Gymnastikgruppe von Uli Bluhm wird nach den Sommerferien wieder starten können.

aktuelles


Franzi Weidner -  Inklusionsbeauftragte BSG Neckarsulm / Neckarsulmer Sportunion
Franzi Weidner - Inklusionsbeauftragte BSG Neckarsulm / Neckarsulmer Sportunion

BSG geht weiter neue Wege und baut Unified aus

 

Leider hat uns Corona in unserer Arbeit etwas zurückgeworfen, doch Unified wird in der BSG, zusammen mit der Neckarsulmer Sportunion, das große Thema 2020 sein.

Zum ersten mal konnten wir im Sportbad mit Franzi Weidner (Schwimmerin NSU) unser neues Aquaballspielfeld in Teilen aufblasen. Sofort packte uns die Lust endlich mit Unified loszulegen, doch es wird wohl noch etwas dauern......

Aquaball ist ein Ballspiel im Wasser mit sofortiger Spaß-Garantie. Ein einfaches Regelwerk dient dazu, dieses Spiel auch für ungeübte Schwimmer attraktiv zu gestalten. Der FAIR PLAY Gedanke ist oberste Maxime. Zwei Mannschaften à 4 Spieler*innen plus 2 Ersatzspieler*innen spielen auf einem Kleinfeld in stehtiefen Wasser auf zwei Tore und versuchen den Ball durch schnelles Pass-Spiel im gegnerischen Tor unterzubringen. Passen und Fangen des Balles ist auch mit zwei Händen erlaubt. Das gesamte Team greift an und verteidigt. Es gibt keine festen Positionen. Alle sind ins Spiel integriert und involviert. Die Möglichkeit, sich läuferisch aber auch schwimmerisch fortzubewegen, garantiert einen Aktionsreichen Spielverlauf. Die Möglichkeit, sich läuferisch aber auch schwimmerisch fortzubewegen, garantiert einen aktionsreichen Spielverlauf. Regelmäßiges Aquaball-Spielen verbessert die allgemeine Fitness (Vorteil: gelenk- und wirbelsäulenschonend) und verwandelt negativen Stress in Positiv-Stress (Erfolg im Team). Fast nebenbei entwickeln sich spielerisch die Grundfertigkeiten für das Schwimmen. Neben dem Laufen mit Armeinsatz werden durch Hechten, Geiten, Tauchen und kurzes Schwimmen, Grundelemente des Schwimmens ständig trainiert und gefördert. 

 

Wir können es kaum erwarten loszulegen.

 


Tolle Tage in Berchtesgaden

BSG Neckarsulm bei den Special Olympics Winterspielen

Im Wintersport tritt die Behindertensportgemeinschaft Neckarsulm mit Schneeschuhläufern regelmäßig bei den Wettkämpfen von Special Olympics an. In diesem Jahr stellte sie bei den Nationalen Wettkämpfen vom 02. bis 06. März 2020 in Berchtesgaden mit 29 Sportlern, Unified Partnern und Betreuern eine der größten Delegationen. Vor allem die sechs Unified Partner waren von der Atmosphäre, der Fairness und der Gemeinschaft mit den Sportlern mit Beeinträchtigung begeistert.

Die Athleten der BSG und ihre Begleiter trafen bereits am Samstag in Berchtesgaden ein und fanden dort statt schneebedeckter Landschaft blühende Krokuswiesen vor. Die Schneeschuh- und Langlaufwettkämpfe waren deshalb in die höher gelegene Scharitzkehl verlegt worden. Dort trainierten alle Athleten am Sonntag bei genügend Schnee und machten sich mit dem Gelände vertraut.

Nach einer tollen Eröffnungsfeier mit der Entzündung des Olympischen Feuers am Montagabend gingen am Dienstag die Wettkämpfe los. Die Schneeschuhläufer der BSG traten bei jeweils zwei Einzelwettkämpfen (100 m und 200 m) an und konnten über sechsmal Gold, zweimal Silber und neunmal Bronze jubeln. Nur Ralf Andrasch stellte sich einer besonderen Herausforderung und erkämpfte sich bei der zweitlängsten Strecke über 400 m eine Silbermedaille.

Ein besonderes Highlight waren die Wettkämpfe der Unified Staffeln (4 x 100 m, 2 Athleten und 2 Partner ohne Behinderung), bei welchen die BSG Neckarsulm erstmals auch drei Staffeln stellte. Das Teilnehmerfeld war hier mit insgesamt nur 8 Staffeln sehr klein. In einem harten Wettkampf konnten die Sportler der BSG sich gegen die meisten Konkurrenten durchsetzen und mit den Plätzen 2 bis 4 eine Silber und eine Bronzemedaille erringen. Zwei weitere Bronzemedaillen gab es bei den drei regulären Staffeln der BSG die über 4 x 100 m bzw. 4 x 200 m antraten.

Doch nicht nur Schneeschuhlauf stand auf dem Programm. Julian Straubinger hat sich im Langlauf an die 7,5 km und 10 km Freistiel herangewagt und wurde mit zwei Silbermedaillen belohnt. Gratuliert zu diesem Erfolg wurde ihm auch von Tobias Angerer, dem früheren Weltcupsieger im Skilanglauf. Mit Angerer hatte Julian schon einmal trainiert und er freute sich daher besonders sich mit ihm über Strategie und Technik austauschen zu können.

 

Die BSG Neckarsulm konnte sich nicht nur über Medaillen freuen. Mit Trommel und Gesang wurden die Sportler aller Delegationen angefeuert. Mit Polonaise und Laola Welle wurden die Erfolge gefeiert. Auch die Volontärs von Würth und ABB haben kräftig mitgejubelt. So entstand auf der Scharitzkehl eine ganz besondere Stimmung von Kameradschaft, Freude und Zusammenhalt. Besonders die Neulinge unter den Teilnehmern der BSG waren davon begeistert. „Schön, dass ich das erleben konnte“ und „Ich will das nächste Mal auf jeden Fall wieder mit dabei sein“ ist ihre Rückmeldung.


BSG Neckarsulm und Förderverein Behindertensport Heilbronner Land freuen sich auf die Winterspiele in Berchtesgaden.

am 29.02.2019 werden sich 31 Sportler und Begleiter auf den Weg nach Berchtesgaden machen um dort im Schneeschuhlauf und Langlauf an den Start zu gehen. Besonders Stolz sind wir darauf, 4 Unified Staffel zu stellen. Unified ist die Richtung, die der Verein in Zukunft gehen möchte und das ist ein großartiger Anfang.

Die Sportler der BSG starten im 100m, 200m, 400m und in den 4x 100m Unified sowie Traditionell. Unser einziger Langläufer Julian Straubinger wird im Langlauf über 7,5 km und 10 km Freistil auf die Jagd gehen. Besten Vorbereitet sind alle Sportler und Betreuer und wir können es kaum erwarten bis es endlich losgeht. Mit in das Gepäck kommt natürlich unsere Vereinstrommel um den Sportlern die notwendige Unterstützung zu geben.


Baskettball Unified 

 

Am 03.02.2020 wird die Basketballabteilung der BSG Neckarsulm ihre erste Trainingseinheit absolvieren. Wir freuen uns, dass mit Gerd Gutfleisch ein qualifizierten Trainer zur Verfügung steht.

Die Basketballabteilung soll eine reines Unified - Team werden und es konnte mit Rasmuss Mayhalt ein erster Partner gewonnen werden.


Quali Halle BaWü Nord

 

Die 32 Spieler der BSG waren gut Vorbereitet in das Turnier gegangen. In 3 Kategorien waren wir am Start und haben versucht an diesem Tag unsere beste Leistung abzurufen.

Die erste Mannschaft der BSG war überragend und konnten sich an diesem Tag nur selbst schlagen. Souverän zogen die Spieler in das Landesfinale ein. Nicht so gut lief es bei der zweiten Mannschaft, die an diesem Tag, das im Training erlernte, nicht auf den Platz bringen konnten und so nur den letzten Tabellenplatz erreichten. Für das dritte Team der BSG war es eine besondere Herausforderung gegen sich selbst zu spielen, da der Gegner nicht angetreten ist. So stand es schon vor Turnierbeginn fest, dass unsere III. Mannschaft in Stupferich an den Start geht.

Mehr Bilder 


31 Sportler und Begleiter sind ein Teil der Special Olympics Winterspiele 2020

 

Vom 02.03 - 06.03.2020 finden die Olympischen Winterspiele in Berchtesgaden statt. Erstmals nimmt die BSG Neckarsulm und Förderverein Behindertensport Heilbronner Land an den Nationalen Winterspielen im Schneeschuh und Langlauf teil. Wir freuen uns sehr auch 4 Unifiedstaffeln an stellen zu können.  Bereits am 29.02.20 reist die Delegation an, um sich mit viel Spaß und tollen Aktivitäten vorzubereiten. Neben den Spielen sind Eisstockschießen, Wellness, Disco und Fackelwanderungen geplant. Wir freuen uns alle auf ein schöne Zeit und können es kaum erwarten, bis es endlich los geht.