Erfolgreiche Bilderausstellung "GRENZENLOS - Sport kennt keine Behinderung" wandert weiter

Nach den Erfolgen und vielen positiven Resonanzen bei den Ausstellungen im Landratsamt und Massenbachhausen, ist die Ausstellung ab heute in der Volkshochschule Neckarsulm zu bestaunen.

Weitere Termine für das Jahr 2019 sind schon geplant.

 

Allen Besuchern viel Spaß bei diesen tollen Bildern.


Danyeel
Danyeel

Danyell, der jüngste Spieler der BSG Neckarsulm,

 

immer mehr junge Spieler finden den Weg in den organisierten Vereinssport. Danyeel Khudeeda ist der jüngste Spieler in den Reihen der BSG. Er spielt für sein Leben gerne Fußball und wird mit Sicherheit ein Spieler werden, den man in einigen Jahren in der Landesauswahl sehne wird.

Sergio Ramos ist sein großes Vorbild, doch anders wie Ramos möchte Danyeel eher im Sturm spielen und sich dort weiterentwickeln.                                       

Herzlich Willkommen Danyeel


Gute Laune Gruppe der BSG jetzt auch im Schnee unterwegs

erstmals ist die BSG auch im wintersport unterwegs. Mit dem Motto " habt einfach Spaß" ist die 14 köpfige Gruppe in den Schwarzwald angereist. Mit im Gepäck unsere Pauke, die für die nötige Unterstützung sorgen sollte. Neben den sportlichen Aktivitäten,  war auch das Teamprogramm wichtig. So waren die Sportler die ersten bei der Athletendisco und die letzten, die gegangen sind. Nebenbei durften sie auch am Mischpult mitwirken und so für die nötige Stimmung sorgen. Auf der Piste, konnten die Sportler mit ihren Leistungen überzeugen, sogar ein Unifiedstaffel konnte gestellt werden. Leider war es die einzige auf dieser Strecke, doch es ist schwieriger gegen sich selbst zu laufen und sich immer wieder zu motivieren. So erging es auch Ralf Andrasch, der die 800 Meter alleine laufen musste. Zwar hatte er sicher Gold, doch das alleine laufen war echt schwer. 

Für die BSG sind unterwegs gewesen: Mara Deininger, Jana Gaab, Regina Malikov, Haydar Sengül, Taner Arslan, Selvan Gatzsche, Mert Karaman, Berkay Eser, Ralf Andrasch, Nico Spretka, Steffen Rensky und Ozan Emreoglu. Vielen Dank an die tollen Begleiter Martina Tröbs, Thomas Borel, Luca Wörner und Ali Eser.

 

Medaillenspiegel

  • Gold
    • 4x50m Pendelstaffel,  Unified 4x100m, Regina Malikov 50m,  Berkay Eser 25m und 50m, Haydar Sengül 50m, Mara Deininger 100m, Mert Karaman 100m, Selvan Gatzsche 100m, Mara Deininger 200m, Mert Karaman 200m, Ralf Andrasch 800m
  • Silber
    • 4x100m Staffel, Haydar Sengül 25m, Nico Spretka 50m, Jana Gaab 100m, Ozan Emreoglu 200m, Taner Arslan 200m
  • Bronze
    • Ozan Emreoglu 100m, Steffen Rensky 100m, Selvan Gatzsche 200m
  • 4. Platz
    • Steffen Rensky 200m, Taner Arslan 100m, Nico Spretka 25m

Die BSG
Die BSG

Sportlerehrung der Stadt Neckarsulm

 

Am 20. Januar 2019 hat die Stadt Neckarsulm in die Ballei geladen um die erfolgreichen Sportler ihrer Stadt zu ehren. Wie in den vergangenen Jahren waren auch dieses Jahr wieder die erfolgreichen Schwimmer der BSG, Peter Donant und Ernst Heger, mit dabei. Sie wurden für ihre Erfolge bei den Offenen Baden‐Württembergischen Meisterschaften und den Offenen internationalen Süddeutschen Meisterschaften geehrt. Die jungen Schwimmer um Daniela Potocean wurden mit der Ehrung an ihre sportlichen Erfolge bei den Special Olympics 2018 in Kiel erinnert. Auch die Spieler der I. und II. Fußballmannschaft der BSG erhielten für ihre Podestplätze dort die Ehrenmedaillen der Stadt. Zwischen Ehrung und Ansprachen ließen sich alle ein leckeres Mittagessen schmecken. Vielen Dank an die Stadt Neckarsulm für den schönen festlichen Tag.


Zwei Sportler der BSG repräsentieren als
„Gesichter der Teams SOD“ die Deutsche Delegation

Die Einkleidung am 19.01.2019 in Fulda war für die Sportler der BSG schon aufregend genug. Wurde Ihnen doch durch den Aufdruck „Germany“ und den Bundesadler auf Koffer (fast) allen Kleidungsstücken nochmals bewusst: Wir treten für Deutschland an.

Bei der Versammlung aller Athleten und Begleiter kam es dann aber für die BSG noch besser. Ralf Andrasch (Fußball) und Annika Schwab (Schwimmen) hatten sich als Gesichter der Teams SOD beworben und wurden gewählt. Vor über 300 Zuhörern haben sie eine Rede gehalten und erklärt warum sie sich beworben haben und warum sie glauben, dass sie die Aufgaben als Gesicht des Teams gut machen würden. Diese Aufgabe haben beide souverän gemeistert es so souverän gemacht und wir waren alle unendlich Stolz.

 

Zusammen mit einem Unified Partner sind Sie nun Teil der Öffentlichkeitsarbeit von SOD bei den Weltspielen. Sie werden bei Interviews und Pressekonferenzen angefragt werden und sind Ansprechpartner für Probleme und Wünsche des deutschen Teams und Athletinnen und Athleten aus anderen Ländern.


BSG Neckarsulm freut sich weitere Spieler/in begrüßen zu können

 

Neben den beiden Fußballern Taner und Philipp freuen wir uns besonders über die erste weibliche Spielerin in den Reihen der BSG Neckarsulm. Wir hoffen, dass den Beispiel von Petra Walz noch viele weitere Damen folgen werden, die den Mut haben sich in der "Männerwelt" behaupten zu können.

Euch viel Spaß und Freude in unserem Verein


BSG Neckarsulm steigt  in den Olympischen Wintersport ein

als weiteres neues Angebot wird die BSG erstmal bei den Landesspielen 2019 im Schneeschuhlauf starten. Erfreulich ist die Anmeldung 3 weiblicher Athletinnen in dieser Diziplin. Es ist und weiterhin gelungen, zwei Unified Staffel melden zu können, die durch die Partner Thomas Borel und Luca Wörner aufgestellt sind

Wir wünschen unseren Athleten viel Spaß bei den ersten Winterspielen in Todtnauberg.


Das Abu Dhbai Team der BSG
Das Abu Dhbai Team der BSG

Gemeinsames Trainingslager beider Abu Dhabi Fußballteams aus BaWü

vom 14.12 - 16.12.2018 haben sich die Teams BSG Neckarsulm und die TSG Wilhelmsdorf (Unified) zu einem gemeinsamen Vorbereitungslehrgang in der Sportschule Ruit getroffen. Für die drei Torspieler stand ein professionelles Training mit der Stuttgarter Towartschule von unserem langjährigen Freund Renato Buntic  mit auf dem Programm. Mit im Gepäck hatte Renato für die Torspieler neue Handschuhe, mit denen in Abu Dhbai so mancher Ball entschärft werden soll. Die Feldspieler konnten sich im Torschuss und Taktikspiel weiter verbessern und die Koordinativen Fähigkeiten weiter ausbauen.  Der Freitagabend stand ganz im Zeichen der Teamfindung beider Teams. Im Stuttgarter Bowlingcenter kamen sich die Teams aus Neckarsulm und Wilhelmsdorf schnell näher und Freundschften wurden geknüpft. Nach diesem erfolgreichen Trainingslager  ist die Freude auf Abu Dhabi weiter gestiegen und alle Fiebern bereits der Einkleidung der Delegationen am 19.01.2019 in Fulda entgegen.

Neue Handschuhe für Abu Dhbai
Neue Handschuhe für Abu Dhbai

Renato Buntic von der Stuttgarter Torwartschule ist immer an Bord, wenn es um die Förderung von Torspielern mit mentaler Beeinträchtigung geht. Für ihn ist es keine Frage, dieses Training ehrenamtlich zu absolvieren. Auch sein Aussstatter  für Torspielerkleidung und Handschuhe Reusch, lässt es ich nehmen, die Spieler regelmäßig gut zu versorgen.

 

Traininglager für Abu Dhabi Bilder

 


Michael Krol mit den Sportlern der BSG
Michael Krol mit den Sportlern der BSG

Spieler der Weltspiele Abu Dhabi erhalten viel Unterstützung

Michael Kroll, Inhaber des Fitness Lifestyle Club in Heilbronn. muss man nicht davon überzeugen, das Sportler mit Behinderung in die Gemeinschaft inkludiert werden müssen. Nach einem kurzen Gespräch sagte er "bring deine Jungs her, wir machen sie fit für Abu Dhabi". Am Montag haben die Jungs dann ihre Einweisung in den den Fitnesszirkel bekommen. Hochmotiviert  trainieren die Sportler hier die Antrittsschnelligkeit. Auch an dem TRX Training haben sie teilgenommen um die Muskulatur zu stärken. Im Cardiotraining zeigen sich bereits erste Erfolge. Auf dem Laufband konnte die Ausdauer von  anfänglich 20 Minuten auf bis zu 30 Minuten gesteigert werden. Bis zu den Weltspielen im März  2019 werden die Leistungen bestimmt noch ansteigen .

Michael, vielen Dank für die unkomplizierte Zusammenarbeit.

 

Weitere Bilder